> 140

Ich dünne aus

In German, Live and Everything, Uncategorized on June 13, 2012 at 12:01 pm

Der kleine Axel dünnt aus und verschenkt Bücher.

Es folgt eine List mit Büchern, die auf neue Besitzer warten. Kommentiert einfach unten rein (das sollte anonym gehen. Dann aber Name nicht vergessen) was ihr wollt und wir machen uns dann in einem anderen Kanal aus wie ihr an die Bücher kommt. Es gelten nur Wünsche die hier gepostet werden (sonst wird es unübersichtlich für mich) und es herrscht ein strenges “Wer zuerst kommt malt zuerst”. Einzige Ausnahme ist natürlich, wenn sich jemand meldet und meint das betreffende Buch hätte er mir nur geliehen und nicht geschenkt ;)

No Timetravel In Haskell

In English, Programming on April 16, 2012 at 3:15 am

Not to bore you with long forewords, I’ll just state that traveling to the future is trivial. Just freeze yourself or preserve your state some other way, wake up the same at a later point in time et voilà, timetravel. It’s so easy I actually did it with the leftovers from last nights dinner. And if you managed to duplicate yourself earlier somehow, you could even greet your older self. No paradox involved. Every monad can do that.

But traveling back in time (as I showed above, the only “proper” form of timetravel) is a completely different game.

Gedanken zu “Wie Othello ins Hemd kam”

In German, Live and Everything, Politics on April 9, 2012 at 2:53 pm

Per Facebook wurde ich auf diesen Artikel aufmerksam. Die Antwort auf Facebook hat sich etwas ausgewachsen und wurde darum hierher verlagert:

Ein sicher guter Artikel, der die Thematik haarfein zerlegt und bei mir etwas mehr Bewusstsein geschaffen hat . . . aber dennoch voll am Thema vorbeirasselt.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.